Fachberatung Tel. +49 (0)7581 - 90430

  Gratis Versand in DE ab 39 € Bestellwert

  Darum ein Lava

Joghurt einfach selber machen

Selbst gemachter Joghurt mit Sous-Vide serviert mit Granola und Blaubeeren

Mit einem Sous-Vide Stick lässt sich Joghurt kinderleicht selbst herstellen. In diesem Beitrag erfährst du, wie du cremigen Joghurt mit einem Sous-Vide Gerät zubereitest, warum diese Methode besonders empfehlenswert ist sowie nützliche Tipps & Tricks für den perfekten Joghurt.

Warum Joghurt mit einem Sous-Vide Gerät herstellen?

Sous-Vide, bekannt aus der gehobenen Gastronomie, bedeutet „unter Vakuum“ und ist eine Garmethode, bei welcher Lebensmittel in einem Wasserbad bei einer konstanten, niedrigen Temperatur schonend gegart werden. Diese Methode eignet sich perfekt für die Herstellung von Joghurt, da sie eine gleichbleibende Temperatur garantiert und so eine ideale Umgebung für die Fermentation schafft.

 

Vorteile der Sous-Vide Methode

  • Konstante Temperatur:
    Die präzise Temperaturkontrolle sorgt dafür, dass die Joghurtkulturen optimal arbeiten.

  • Einfache Handhabung:
    Einmal eingestellt, hält das Gerät die Temperatur konstant, ohne dass du eingreifen musst.

  • Vielfältige Rezeptvariationen:
    Durch die genaue Steuerung der Temperatur und Zeit kannst du die Konsistenz und den Geschmack des Joghurts anpassen.

Sous-Vide Rezept für Joghurt

Ob pur oder verfeinert mit frischen Früchten, Honig oder Nüssen - dein selbstgemachter Joghurt wird dich und deine Liebsten begeistern. Hier ist ein einfaches Rezept, welches dir Schritt für Schritt zeigt, wie du mit wenigen Zutaten und einem Sous-Vide Stick den perfekten Joghurt herstellen kannst.

Zutaten für 4 Portionen

1 L Vollmilch
50 g Naturjoghurt (ohne Zusätze)

 

Zubereitung

1. Vorbereitung: Erhitze die Milch in einem Topf auf etwa 85 °C, um mögliche unerwünschte Bakterien abzutöten. Lasse die Milch danach auf 45 °C abkühlen.

2. Kulturen hinzufügen: Gib den Naturjoghurt in eine Schüssel und füge nach und nach etwas von der abgekühlten Milch hinzu. Rühre gut um, damit sich der Joghurt gleichmäßig verteilt. Vermenge diese Mischung anschließend mit der restlichen Milch.

3. Abfüllen: Fülle die Mischung in hitzebeständige Einmachgläser oder Vakuumbeutel. Wenn du Vakuumbeutel verwendest, solltest du darauf achten, die Luft vor dem Verschließen vollständig zu entfernen.

4. Sous-Vide Gerät vorbereiten: Stelle den Sous-Vide Stick auf 45 °C ein und lasse das Wasserbad vorheizen.

5. Garen: Lege die Einmachgläser oder Vakuumbeutel in das vorgeheizte Wasserbad und lasse den Joghurt für 8 bis 12 Stunden fermentieren. Je länger die Fermentationszeit, desto fester und säuerlicher wird der Joghurt.

6. Abkühlen: Nimm den Joghurt nach der Fermentationszeit aus dem Wasserbad und stelle ihn für mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank, damit er fest wird.

7. Genießen: Dein selbstgemachter Joghurt ist nun fertig! Du kannst ihn pur genießen oder mit frischen Früchten, Honig, Granola oder Nüssen verfeinern.

 

Tipps und Tricks für den perfekten Joghurt

  • Milchqualität:
    Verwende möglichst frische Vollmilch für einen besonders cremigen Joghurt.

  • Joghurtkultur:
    Achte darauf, einen Naturjoghurt ohne Zusätze als Starterkultur zu verwenden. Je hochwertiger der Joghurt, desto besser das Gesamtergebnis.

  • Variationen:
    Experimentiere mit verschiedenen Milchsorten wie Schaf- oder Ziegenmilch für einzigartige Geschmacksrichtungen.

  • Temperatur:
    Eine Temperatur von 45 °C hat sich als ideal erwiesen, um die Joghurtkulturen zu aktivieren, ohne sie zu überhitzen.

Vakuumieren und Haltbarkeit verlängern

Selbstgemachter Joghurt lässt sich hervorragend in den Lava Einmachgläsern vakuumiert aufbewahren. Dazu die Einmachgläser mithilfe eines Vakuumiergerätes und der Vakuumglocke vakuumieren. Durch die Vakuumverpackung wird der Sauerstoff aus dem Glas entfernt, was das Wachstum von Bakterien und Schimmelpilzen erheblich verlangsamt. Dadurch bleibt der Joghurt nicht nur länger frisch, sondern behält auch seinen Geschmack und seine Konsistenz. Im Kühlschrank gelagert, kann vakuumierter Joghurt so bis zu zwei Wochen haltbar bleiben. Diese Methode ist ideal für alle, die Wert auf Frische und Selbstgemachtes legen, und sorgt dafür, dass man stets einen gesunden Snack griffbereit hat.

 

Fazit

Mit einem Sous-Vide Gerät lässt sich Joghurt einfach und zuverlässig herstellen. Die präzise Temperaturkontrolle garantiert dabei stets perfekte Ergebnisse. Probiere dieses Rezept aus und genieße den unvergleichlichen Geschmack von selbstgemachtem Joghurt.

Das könnte dich auch interessieren

Unsere Produktempfehlung

V.200 Premium X Vakuumgerät mit geschlossener Vakuumklappe
V.200® Premium X

2-fache Doppelnaht 34 cm | 500 Watt | LED-Druckanzeige

Vollautomatisches Vakuumiergerät, erleichtert das Arbeiten und spart Zeit.

389,00 €

inklusive MwSt.

Zum Vakuumiergerät
Zum Produkt
Rundes Einmachglas mit schwarzem Aludeckel
Einmachgläser

6 Einmachgläser inklusive Deckel mit 770 ml Fassungsvermögen

14,50 €

inklusive MwSt.

Zum Produkt
Zum Produkt
Bestseller
Drei runde Vakuumbehälter aus Edelstahl mit Deckel
ES-line Vakuumbehälter

Edelstahlbehälter in drei verschiedenen Größen oder als Set

ab 29,95 €

inklusive MwSt.

Zum Produkt
Zum Produkt
Bestseller
Sous-Vide-Set XXL, bestehend aus Sous-Vide Stick, 12 Liter Kunststoffbecken mit Deckel, Isolationshülle und Beutelhalter
Sous-Vide-Set XXL

Set mit allem für den Einstieg in die Welt des Vakuumgarens

ab 169,00 €

inklusive MwSt.

Zum Produkt
Zum Produkt
Weiße Vakuumglocke mit durchsichtigem Schlauch
Vakuumglocke für Gläser

Zum einfachen Vakuumieren von Twist-Off und Einmachgläsern

19,95 €

inklusive MwSt.

Zum Produkt
Zum Produkt
Bestseller
Hellgrauer Sous-Vide Stick LX.20
Sous-Vide Stick LX.20

Handlicher Sous-Vide Stick für perfekte Garergebnisse

139,00 €

inklusive MwSt.

Zum Produkt
Zum Produkt
Telefon +49 (0)7581 - 90430
E-Mail Kontakt
Vakuumiergerät Darum ein Lava